Boxsysteme

Einfache Montage in allen Anwendungsfällen

MAUERWERK

TROCKENAUSBAU

HOLZRIEGEL

RÜCKSEITIGE FIXIERUNG

TROCKENAUSBAU

VORWAND

GERÄTEBEFESTIGUNG

Vorteile der mhs-unibox

Dichtheitsprüfung und Verschmutzungsschutz

  • Alle Rohrverbindungen und Armaturen werden werkseitig einer Dichtheitsprobe unterzogen.

  • Alle trinkwasserführenden Rohröffnungen werden gegen Verschmutzung während des Transportes, Lagerung und Montage geschützt.

  • Anschlussrohrisolation – mit folgenden Aufgabenstellungen an:

    • Verrutschsichere Einbindung in den Isolierkörper
    • Hochwertige Isolation in unverwechselbarer Kennfarbe ausgeführt um Verwechslungen auszuschliessen
    • Strapazierfähige, baustellentaugliche Außenhaut
    • Wasserdampfdichte Schutzfolie laut Norm

Innovation aus Leidenschaft

mhs entwickelt und produziert wegweisende Systemlösungen für die technische Gebäudeausstattung und setzt neue Maßstäbe in der Installationstechnik

Angefangen als kleiner Betrieb hat sich MHS innerhalb der letzten 25 Jahre zu einem modernen Produktions- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich technischer Gebäudeausrüstung entwickelt. Durch modernste Herstellungsverfahren, hohe Flexibilität und effektive Produktionslogistik sind wir jederzeit in der Lage, unseren Kunden Top-Qualität in nahezu jeder gewünschten Fertigungsmenge zu garantieren. Auf Basis modernster Technik und mit höchstem Qualitätsanspruch entwickeln und fertigen wir unsere Installationsboxen auch ganz individuell nach den Vorstellungen unserer Kunden. Unser Sortiment umfasst inzwischen bereits über eine Million verschiedene Boxvarianten.

Fundamentale Eigenschaften der mhs-Unibox

Einsatzbereich Trinkwasser – der spezielle mhs-Isolierkörper hat mehrere Aufgaben nachhaltig zu erfüllen

  • Keine Einflussnahme auf das Trinkwasser

    Durch die Verarbeitung des Isolierkörpers mittels Hochdrucktechnologie und spezieller Grundwerkstoffauswahl wird eine Beeinflussung gegenüber dem Lebensmittel Trinkwasser und den Rohrwerkstoffen ausgeschlossen.

  • Nachhaltig gegenüber der Bausubstanz

    Der spezielle Isolierkörper, im Hochdruckverfahren hergestellt, entfaltet die höchste Produktqualität am Markt, schließt Schrumpfungen sowie Wasseraufnahme aus, hält den Auslass nachhaltig stabil, reduziert die Schallbelastung, ist hoch wärmegedämmt und lässt keine Schimmelbildung zu.

  • CE-Zertifizierung

    Mit der CE-Zertifizierug nach EN 14308 und der allgemein bauaufsichtlichen Zulassung (Zulassungsnummer Z-23.14-1974) werden die normerfüllenden Eigenschaften für den Einsatz im Trinkwasserbereich bestätigt.

Warum sich der Installateur die UNIBOX wünscht?

Die MHS-UNIbox wurde für alle Aufgabenstellungen zur schnellen, einfachen und betriebssicheren Montage in den Anwendungsfällen Mauerwerk, Trockenbau, Holz- und Beton sowie GIS-System entwickelt:

  • Die exakte Bauvorbereitung ist wesentlich einfacher

  • Die Lagerhaltung ist reduziert

  • Die Baustellensituation ist klar, es gibt keine bösen Überraschungen für den Monteur

  • Die Kalt- und Warmwasserleitungen sind werkseitig fertig isoliert (wenn gewünscht)

  • Die Befestigungslaschen erleichtern die Montage und Einrichtung wesentlich

  • Die an der Boxtechnik positionierten Montageunterstützungen erleichtern die Montage

Einsatzbeispiele der mhs-UNIBOX

Anwendungen im Holzriegelbau und im Mauerwerk