DIE MHS-UNIBOX

Die Weiterentwicklung

Von der Bauvorbereitung und Bestellung bis hin zur Lagerung und Montage wird versucht, die Abläufe zu vereinfachen und die Prozesssicherheit zu erhöhen.

Die mhs-Unibox wird diesen universellen Ansprüchen als Weiterentwicklung der sehr erprobten Meister-Box gerecht.

Diese Boxtechnik wurde für alle Aufgabenstellungen der schnellen, einfachen und betriebssicheren Montage in den Anwendungsfällen Mauerwerk, Trockenausbau, Holz- und Beton entwickelt.

Warum der Installateur die UNI-Box wünscht?

  • Weil die exakte Bauvorbereitung wesentlich einfacher wird.
  • Weil die Lagerhaltung sehr reduziert wird.
  • Weil der Monteur von keiner Baustellensituation überrascht werden kann.
  • Weil die Kalt- und Warmwasserleitungen werksseitig fertig isoliert sind.
  • Weil die Befestigungslaschen die Montage und Einrichtung wesentlich erleichtern.
  • Weil die Befestigungslaschen erst bei der Montage herausgeklappt und so Deformierungen, Verletzungen etc. ausgeschlossen werden und hohe Montagequalität erreicht wird.
  • Weil noch mehr Montageunterstützungen an der Boxtechnik positioniert sind, die die Montage erleichtern.

Alle Informationen über unsere MHS-UNIBOXEN erhalten Sie hier

HOTLINE: +43 3463 / 5650          office@mhs.at
ÖFFNUNGSZEITEN: MO – DO 07:30 – 16:30 Uhr, FR. 07:00 – 12:00 Uhr

AGB          KONTAKT / IMPRESSUM          NEWSLETTER          JOB CENTER          DATENSCHUTZ

mhsUnibox